Angebot

Unser Angebot

Erfahrt mehr über unser Angebot und das, was Ihr im Haus der Jugend erleben und machen könnt. Beachtet auch unseren Über uns Bereich – Hier erläutern wir die Struktur des Hauses und erläutern Euch die unterschiedlichen Bereiche.

Kicker-, Dart-, Billard- und/oder Tischtennis/-Turniere

In unserem „Offenen Bereich“ könnt Ihr Euch neben Meet & Greet mit Euren Freunden auch gerne am Kicker, Billardtisch, der Tischtennisplatte oder mit Dart austoben. Alles was zum Spielen benötigt wird, haben wir im Haus.

Spielabende (Gesellschaftsspiele)

Manchmal mag man es auch entspannter. Neben unseren Aktion-geladeneren Aktivitäten bieten wir daher auch Spielabende mit Gesellschaftsspielen aller Art. Klassiker und Neues. Informiert Euch bei uns im Haus, gebt Bescheid und seid beim nächsten Spielabend gerne dabei!

Konzerte

Ob tanzbare Musik, rockige Bands oder Metal/Hardcore: Wir bieten Euch ein abwechslungsreiches Programm an Konzerten und Disco-Veranstaltungen. Beachtet auch unseren Event-Kalender um kein Konzert zu verpassen. Ihr habt selbst Interesse daran ein Event im Haus der Jugend zu veranstalten? Kontaktiert uns jetzt!

Projekte

Neben unserem „Standard-Angebot“ haben wir diverse Projekte gestartet, an denen Ihr Euch ebenfalls gerne beteiligen dürft. Einigen dürfte das Repair Café oder unser Tri-Ball-Contest bereits ein Begriff sein. Mehr über unsere anstehenden Projekte und bestehende Projekte erfahrt Ihr hier: Projekte

Koyón – Schauspielgruppe

Schauspielausbildung im Haus der Jugend
Seit Sommer 2010 findet Im Haus der Jugend Wittlich regelmäßig ein Schauspielkurs unter der Leitung des Theaterpädagogen Roberto Barahona statt.

Die Koyón – Theatergruppe bietet Interessenten die Möglichkeit fundierten Schauspielunterricht zu erhalten.
Zu den Ausbildungsinhalten gehören:

  • Körpersprache
  • Stimmausbildung
  • Richtiges Atmen
  • Improvisation
  • Gestik
  • Mimik
  • Schminken
  • Emotionales Gedächtnis

Mitmachen kann jede(r) ab 9 Jahren – dienstags und mittwochs von 18:00 bis 20:00 h und Sonntags nach Absprache. Der Kurs ist kostenfrei.

Teatro Espaniol

Seit September 2014 hat sich um den Theaterpädagogen Roberto Barahona eine neue Schauspielgruppe organisiert, die Theaterstücke von in spanischer Sprache einstudieren. Die Gruppe besteht derzeit aus 6 bis 8 Personen.

X